Am 14. und 15. Juli 2018 auf der ARABURG in Kaumberg.

 

  

Nach vierjähriger Pause kehrt das mittelalterliche Georgsfest auf die Araburg zurück!
Erleben Sie das Mittelalter in perfekter Umgebung! Die Araburg ist die höchste Burgruine Niederösterreichs und bietet durch die umliegende Natur ein perfektes Ambiente um in diese Zeitepoche eintauchen zu können.
Geboten werden unter anderem: Lagerleben, Schaukämpfe, Gaukler, Spielleute, Händler, Handwerker, reichhaltiges Angebot an kulinarischen Schmankerln und Köstlichkeiten!

 

Wegzoll:
Erwachsene: 9,-
"ordentlich" gewandet: 3,-
Kinder bis Schwerthöhe frei

Veranstalter: Verein Freunde der Ruine Araburg

Anfahrt:

von Wien/West:
  • A1 bis Abfahrt Altlengbach
  • im Kreisverkehr Richtung Hainfeld
  • Innermanzing-Laaben-Klamm-bis B18
  • links nach Kaumberg
  • in Kaumberg Hinweisschild für Araburg folgen bis zum Parkplatz

von Wien/Süd:

  • A2 bis A21
  • A21 bis Abfahrt Mayerling - B11
  • im Kreisverkehr B11 Richtung Alland
  • an der Ampel links B11 Richtung Hainfeld
  • Nöstach-Hafnerberg-bis B18
  • rechts nach Kaumberg
  • in Kaumberg Hinweisschild für Araburg folgen bis zum Parkplatz

von Graz:

  • A2 bis Abfahrt Leobersdorf - B18
  • im Kreisverkehr rechts B18 Richtung Hainfeld
  • Hirtenberg-Berndorf-Altenmarkt-Kaumberg
  • in Kaumberg Hinweisschild für Araburg folgen bis zum Parkplatz

von Linz:

  • A1 bis Abfahrt Knoten St. Pölten Süd - B20
  • B20 Richtung Mariazell
  • im Kreisverkehr Traisen 2. Ausfahrt B18 Richtung Hainfeld
  • St. Veit a.d.Gölsen-Rohrbach a.d.Gölsen-Hainfeld-Kaumberg
  • in Kaumberg Hinweisschild für Araburg folgen bis zum Parkplatz

Veranstalter: Verein Freunde der Ruine Araburg

 

 

Newsletter


Neues und Aktuelles aus der Marktgemeinde Kaumberg in unseren regelmäßigen Newsletter
Joomla Extensions powered by Joobi